Freitag, 8. Mai 2009

Es werde Wald

Also der Eselsweg ist wirklich wunderschön. Auf genaue Beschreibungen verzichte ich jetzt hier, nicht nur aus Zeitgründen, sondern auch weil auf dieser Seite wirklich alles relevante zur Wegfindung steht.

Wenn man sich einmal an die recht eigenwillige Markierung gewöhnt hat, und die Beschreibung auch im Wandergepäck hat, kann eigentlich nichts mehr passieren. Der Weg ist wunderbar zu finden. Genau eine Abzweigung habe ich in der ganzen Woche verpasst, konnte aber dank der guten Wanderkarte schnell direkt und ohne Zurückgehen zum Weg finden.

Das Alleine Wandern (eine ganze Woche habe ich das bisher noch nie gemacht), war insgesamt auch eine positive Sache. Wobei ich wirklich alleine war -d.h, nicht nur ohne Reisegefährten sondern ich habe die ganze Woche auch fast keine andere Menschen beim Gehen gesehen. Nur am Feiertag war ein bisschen mehr los, das habe ich dann fast als Störung empfunden. Am Abend in den Gasthäusern bzw. beim Frühstücken als einziger Gast durfte ich dann durchaus Bekanntschaften schließen - mit Wirten und Gästen. Der Höhepunkt war sicher ein Berliner der in einem kleinen Kaff versucht bayrische und österreichische Küche zu verkaufen (ich konnte mich dann natürlich nicht zurückhalten und musste ein paar Tips geben)

Es war eher das Wetter, das mir zu schaffen gemacht hat. Am dritten Tag mit relativ viel Regen im dann doch finsteren Wald können dann schon einmal düstere Gedanken aufkommen. Als dann noch eine Stunde auf der Forststraße bevorstand habe ich kurzerhand mein Handy ausgepackt und einen vernünftigen Radiosender gesucht. Gelandet bin ich in einem ausgezeichneten Feature über die Hermannschlacht - war zwar der falsche Wald aber es war trotzdem schön die Sendung beim Waldwandern zu hören.

Der kulinarische Höhepunkt war dafür der Flörsbacherhof. Zum Abendessen gab es Lachs mit Sauerkraut (sic!) und Preiselbeersenfkörnern. Ein wirklich schönes Haus, mit wohlschmeckender Küche und engagierten Gastgebern. Und einen Wildschweinschinken konnte ich auch noch mitnehmen.

Das wichtigste bei der Woche war jedoch der Wald. Ich bin selten so viel durch Wald gegangen. Und es ist eigenartig. Einerseits gibt es wenig Aus- und Weitblicke - wie ich es sonst vom Wandern gewöhnt bin. Andererseits ist der Wald oft wunderschön und vielfältig, das frühlingshafte grün, manchmal so grell, dass es blendet. Ich möchte gar nicht wissen, welche Farbenspiele es da im Herbst gibt. Schön auch, dass es relativ wenig Kahlschläge gab.

Und für diejenigen, die bis hierher durchgehalten haben, gibt es jetzt noch ein paar Waldfotos.

09-05 097_2 (Medium)

09-05 054_2 (Medium)

09-05 051 (Medium)

09-05 052 (Medium)
blank info

Vom Leben und Wandern

... was mich bewegt (silmanja(at)gmx.at)

Meine Yogasite

Aktuelle Beiträge

www
www
www (Gast) - 2. Nov, 16:57
rmOwNtQol
We need a lot more inghsits like this!
Veruca (Gast) - 6. Jul, 10:17
Aus die Maus
Was eh schon klar ist hiermit auch offiziell: dieses...
silmanja - 3. Okt, 19:23
Besagtes ist mir während...
Besagtes ist mir während unserer Kreuzfahrt im Mittelmeer...
Ralf (Gast) - 27. Okt, 10:58
Ägypten
Das mit den Männern ist mir dort auch aufgefallen....
Sarah (Gast) - 25. Okt, 14:44
Bilder eines Sommers...
Einfach und immer schön - ein Aperolspritzer auf...
silmanja - 11. Sep, 15:55
danke lieber steppenhund...
danke lieber steppenhund - du bloggst nicht mehr? das...
silmanja - 29. Mai, 17:22

Direkt von der Kamera

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from silmanja2. Make your own badge here.
www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from silmanja. Make your own badge here.

Bücherwurm

Suche

 

Status

Online seit 5525 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:08

Credits

Meine Kommentare

danke lieber steppenhund...
danke lieber steppenhund - du bloggst nicht mehr? das...
silmanja - 29. Mai, 17:22

diese leere kenne ich auch nur allzu gut und ich glaube...
silmanja - 16. Apr, 22:33
also jetzt kenne ich...
also jetzt kenne ich mich aus: offiziell gibt es in...
lamamma - 11. Apr, 17:24
no das wäre mir in dem...
no das wäre mir in dem glutamatpamperl nicht aufgefallen...
lamamma - 9. Apr, 10:16
zu mir kommt morgen ein...
zu mir kommt morgen ein gast aus china - bis jetzt...
lamamma - 9. Apr, 09:04

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Alltag
Früher
Gesehen, Gelesen, Gehört
Kambodscha
London
Musik
Netzspielereien
Neue Heimat
Rund um die Arbeit
Schnelle Singleküche
Thailand
Übers Wandern
Unterwegs
Urlauben
Wandern
Wien
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren