Sonntag, 3. September 2006

WienerInnen fahren U-Bahn - Neues Ausflugsziel entdeckt

Mit dem gestrigen Tag ist Wien wieder ein Stück näher zusammgerückt. Die U1 fährt nun vier Stationen weiter - und damit bis zur Stadtgrenze. Während es vor 20 Jahren - wie die U1 es zum ersten Mal Menschen aus den Gemeindebauten am Stadtrand ermöglichte, schnell in die Innenstadt zu kommen, noch böse Stimmen gab, dass die Proleten jetzt überall hinkönnen (und kurz darauf auch das Bermuda Dreieck in der Wiener Innenstadt zu seiner ersten Blüte gelangte), war gestern allerorts nur von Volksfeststimmung die Rede.

Von dem Volksfest kann ich nichts berichten, dafür machte ich mich sonntags in der Früh auf, mit der U1 bis zur Stadtgrenze zu fahren. Und ich war nicht alleine. Mit jeder ankommenden U Bahn in der Endstation wurden Leute ausgespruckt die relativ planlos herumstanden, sich den Umgebungsplan anschauten und überlegten, welche Sehenswürdigkeiten es denn hier geben könnte. Eine neue Gattung - der U Bahn Tourist, die U Bahntouristin.

Als Ausflugsziel ist die Leopoldau eher etwas für Abenteuerlustige. Bis auf einen Anker (Öffnungszeiten am Sonntag von 9-11h) gibt es bislang keine Infrastruktur. Verpflegung und Getränke sollten also mitgenommen werden. Die einheimische Bevölkerung schaut etwas skeptisch ob der vielen Menschen, die sich nun ihre Heimat anschauen wollen - und sind wahrscheinlich in erster Linie froh, dass die lange Bauzeit nun endlich zu Ende geht. Wer sie fragt, wird auch eine freundliche Auskunft bekommen. Noch sind sie nicht verdorben von den Stadtflüchtlingen.

Und von Stadt kann man hier eigentlich nicht mehr reden. Hier liegen Gemeindebauten neben Feldern und Mülldeponien. Kleingartenvereine der ÖBB liegen neben Schutthalden und zwischen Straße und Bahn.

Wer sich jedoch aufmacht und entlang der Bahnstrecke noch ein Stückchen weitergeht wird ein Kleinod einer Gstettn entdecken. Auf einer ehemaligen Mülldeponie entsteht gerade eine feine Landschaft. Gerne hätte ich eine botanisch bewanderte Person mitgehabt, um einige Ansatzpunkte zu haben, was sich hier alles tummelt. Vereinzelte Bäume, eine Getreideart, viele Blumen und unglaublich viele Schnecken tummeln sich auf dem leicht hügeligen Gelände, das offensichtlich schon als Frezeitgebiet genutzt wird - wie die vielen Trampelpfade zeigen.

Beim Zurückgehen spreche ich zwei mir Entgegenkommende auf das Gesehene an. Sie erzählen mir, dass es sich um eine ehemalige Mülldeponie handelt. Wie lang sie schon geschlossen ist? Sehr lang - meinen sie. Für die Zukunft sei hier ein Erholungsgebiet geplant. Daraufhin lobe ich die eigenartige Schönheit des Ortes, und was erhalte ich als Antwort? Na ja, Natur halt.... Ja die Einheimischen wissen halt oft nicht die Attraktivität ihrer Heimat zu schätzen. Dies ändert sich meist mit zunehmenden Ausflugstourismus...

Hier noch ein paar Eindrücke - leider nur klein - in groß kommt es viel besser

Collage Leopldau
blank info

Jeanne Moreau - zur Stimmungsaufhellung

Bei Nadine habe ich mir die Idee geholt ein schönes Lied aus einem schönen Film auch zum Stimmung aufhellen hier draufzustellen.

Bei mir ist die wunderbare Jeanne Moreau mit dem Lied "Tourbillon de la vie" aus dem Film "Jules et Jim" von Truffaut. X mal habe ich ihn gesehen, leider nur einmal in Originalfassung, wo dann Oskar Werner französisch mit einem herrlichen österreichischen Akzent spielt, obwohl er doch einen Deutschen darstellt. Das geht mit der Synchronisation natürlich verloren.



Bei You Tube gibt es übrigens noch zwei weitere Versionen von dem Lied, eines davon von französichen Starmania Ableger Star Academy. Sind beide viel langsamer und kommen nicht wirklich an das Original ran.
blank info

Bin mehr Frau (aber nicht viel)- sagt mein Test

Your Brain is 60% Female, 40% Male

Your brain is a healthy mix of male and female
You are both sensitive and savvy
Rational and reasonable, you tend to keep level headed
But you also tend to wear your heart on your sleeve

Obwohl ich
  • Shoppen gar nicht mag
  • diejenige bin, die fragt, ob wir noch was trinken
  • keinerlei Acessoire Sammlung wie Schuhe, Taschen o.ä. habe
  • im Badezimmer nach 10 Minuten fertig bin
blank info

Diverses am Morgen

Einen seltsamen Traum hatte ich, dass ich in irgendeiner Sekte bin und auf der Wiese Sirtaki tanze bei der Messe. Das Lied des Tages kam dann aus einem Gratisblatt... Bevor wir zu singen angefangen haben, bin ich zum Glück aufgewacht.

Nach zwei Tagen zuhause, mit viel Surfen, arbeiten und Basteln am Jahresprogramm muss ich jetzt wirklich raus - auch wenn das Wetter heute nicht so schön ist, wie in den letzten Tagen.

Zum Schluss noch ein Radiotip für Kulturbeflissene:
Das Ö1 Kulturquiz - Gehört, Gewußt ab 13h10- meldet sich wieder aus der Sommerpause zurück - auch über Internet zu hören
blank info

Vom Leben und Wandern

... was mich bewegt (silmanja(at)gmx.at)

Meine Yogasite

Aktuelle Beiträge

www
www
www (Gast) - 2. Nov, 16:57
rmOwNtQol
We need a lot more inghsits like this!
Veruca (Gast) - 6. Jul, 10:17
Aus die Maus
Was eh schon klar ist hiermit auch offiziell: dieses...
silmanja - 3. Okt, 19:23
Besagtes ist mir während...
Besagtes ist mir während unserer Kreuzfahrt im Mittelmeer...
Ralf (Gast) - 27. Okt, 10:58
Ägypten
Das mit den Männern ist mir dort auch aufgefallen....
Sarah (Gast) - 25. Okt, 14:44
Bilder eines Sommers...
Einfach und immer schön - ein Aperolspritzer auf...
silmanja - 11. Sep, 15:55
danke lieber steppenhund...
danke lieber steppenhund - du bloggst nicht mehr? das...
silmanja - 29. Mai, 17:22

Direkt von der Kamera

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from silmanja2. Make your own badge here.
www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from silmanja. Make your own badge here.

Bücherwurm

Suche

 

Status

Online seit 5525 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:08

Credits

Meine Kommentare

danke lieber steppenhund...
danke lieber steppenhund - du bloggst nicht mehr? das...
silmanja - 29. Mai, 17:22

diese leere kenne ich auch nur allzu gut und ich glaube...
silmanja - 16. Apr, 22:33
also jetzt kenne ich...
also jetzt kenne ich mich aus: offiziell gibt es in...
lamamma - 11. Apr, 17:24
no das wäre mir in dem...
no das wäre mir in dem glutamatpamperl nicht aufgefallen...
lamamma - 9. Apr, 10:16
zu mir kommt morgen ein...
zu mir kommt morgen ein gast aus china - bis jetzt...
lamamma - 9. Apr, 09:04

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Alltag
Früher
Gesehen, Gelesen, Gehört
Kambodscha
London
Musik
Netzspielereien
Neue Heimat
Rund um die Arbeit
Schnelle Singleküche
Thailand
Übers Wandern
Unterwegs
Urlauben
Wandern
Wien
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren